Ab 21.06.2021 entfällt bei uns die Maskenpflicht im Freien, da die Inzidenzen im Schwarzwald-Baar-Kreis unter 50 liegen. 

Ein Entfall der Maskenpflicht im Unterricht setzt eine Inzidenz unter 35 und zwei Wochen ohne Corona-Fälle voraus. Das ist bei uns aktuell nicht gegeben. Daher besteht die Maskenpflicht im Haus weiterhin. Sobald sich hier etwas ändert, informieren wir Sie.

Stand 10.06.2021

Die Fallzahlen sind im Schwarzwald-Baar-Kreis sind seit 5 Tage unter eine Inzidenz von 50 gesunken. Für uns heißt das Folgendes:

ab Montag, den 14.06.2021 kehren wir zum Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen zurück.

D.h. es werden wieder alle Schüler stundenplanmäßig in Präsenz (in der Schule) beschult. Wir freuen uns, mit diesem Schritt wieder ein Stück in Richtung Normalität gehen zu können.

Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht sind

  • die Teilnahme an den Testungen in der Schule
  • sowie das Tragen einer medizinischen Alltagsmaske.

 

Stand 03.06.2021

Am Montag 7. Juni 2021 können wir auf Grund der gefallenen Inzidenzwerte wieder in den Wechselunterricht starten. Die Gruppeneinteilung bleibt aus der letzten Phase des Wechselunterrichts bestehen. Nach den Pfingstferien beginnen wir mit einer B-Woche.
Wir freuen uns darauf, Euch wieder persönlich an der Schule begrüßen zu können.


Corona-Öffnungsschritte auf einen Blick ab 14. Mai 2021 

Stand 23.04.2021

Ab der Woche vom 26.04.2021 gehen folgende Klassen wieder komplett in den Fernunterricht:

BKW
BKEE
WG 11
Berufsschule 1. Ausbildungsjahr
Berufsschule 2. Ausbildungsjahr.

Für alle anderen Klassen bleibt alles, so wie's ist! 

----------------------------------------------------------------

Um einer möglichen Ansteckung entgegenzuwirken haben wir für die nächsten Wochen Corona-Schnelltests bekommen, die die Schülerinnen und Schüler unter Aufsicht selbst ausführen. Hierzu ein kleines Video des Kultusministeriums:  Wie führe ich einen Corona-Selbsttest durch? 

Ab der Woche vom 19.04.2021 gibt es eine Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler als Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht. Die Prüfungen und Leistungsfeststellungen unterliegen nicht der Testpflicht. Vorgesehen sind zwei Testungen pro Woche für alle präsenten Vollzeitschüler, für die Teilzeitschüler ein Test pro Woche.

Für die Testung müssen alle Schülerinnen und Schüler folgende Einverständniserklärung ab 19.4.2021 am 1. Schultag ausgefüllt mitbringen. Zur Abgabe genügt die ausgefüllte 5. und 6. Seite der Einverständniserklärung.

Ohne Einverständniserklärung können die Schülerinnen und Schüler nicht getestet werden und müssen in den Fernunterricht.

Für nähere Informationen steht ihnen folgendes Dokument zur Verfügung: Information zur Corona Selbsttestung (Stand 09.04.2021) - ACHTUNG: Die Testpflicht für die Schule wurde diese Woche in eine generelle, inzidenzunabhängige Testpflicht umgewandelt.

 

 

Ab Montag 12.04.21 wird das Online-Bewerbermodul (BewO) für verspätete Bewerber*innen freigeschaltet. Ein Bewerbung ist auf Warteliste möglich. Es gibt noch freie Plätze an der KHS Donaueschingen für:

  • Berufskolleg Wirtschaft (BKW)
  • Berufskolleg Ernährung und Erziehung (BKEE)
  • Wirtschaftsgymnasium, Profil Wirtschaft (WGW)
  • Wirtschaftsgymnasium, Profil Internationale Wirtschaft (WGI)

Neuregistrierung für verspätete Bewerber*innen ist ab 5.7.21 nicht mehr möglich. Danach kannst du dich direkt an der KHS Donaueschingen bewerben.

Du hast Fragen zu unseren Bildungsgängen? Gern informieren wir Dich persönlich: 
Für die Berufskollegs: Frau Dr. Müller, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Für das Wirtschaftsgymnasium: Herr Joos, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!